Fon: 0172 - 85 51 071 · info@dinoi.de
Cover

Sportrehabilitation und Gesundheitstraining in München

Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden sind Ihr privates Anliegen!

Zahlreiche Kürzungen im Gesundheitswesen haben dazu beigetragen, dass nur noch selten Krankenkassen rehabilitative Behandlungen bis zur vollständigen Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit übernehmen. Tragen Sie Fürsorge für sich selbst und entschließen Sie sich rechtzeitig, Ihre Leistungsfähigkeit für die alltäglichen und auch sportlichen Aktivitäten nach Verletzungen und physiotherapeutischen Behandlungen weiter zu entwickeln und langfristig wieder herzustellen. Zeigen Sie Eigeninitiative und integrieren Sie in Ihren Alltag ein auf Sie individuell abgestimmtes Training. 

Effektive Ergebnisse im Alltag und Sport mit funktionalem Sportreha-Training!

Sind die „alltäglichen und funktionalen“ Bewegungsmechanismen gestört durch mangelnde Bewegung, einseitige Belastungen, Assymmetrien, falsch antrainierte Bewegungsmuster oder Verletzungen am aktiven oder passiven Bewegungsapparat, kommt der Mensch in seiner Bewegung aus der Balance. Bewegungen laufen nicht mehr rund und verursachen immer mehr Beschwerden durch Schonhaltungen und kompensatorische Bewegungen.

Akute Verletzungen müssen von Fachärzten, Physiotherapeuten entsprechend behandelt werden, um die „normale“ Leistungsfähigkeit der betroffenen Bereiche wieder herzustellen.

Um "noch" gestörte Bewegungsabläufe ohne vollständig vorhandener Bewegungsamplitude zu optimieren und weitere Verletzungen durch neue Schonhaltungen auszuschließen, kann das funktionale Sportreha-Training als ganzheitliches Trainingskonzept vielseitig eingesetzt werden und auf ganzheitliche Weise den Aufbau der Leistungsfähigkeit unterstützen.  

Das funktionale Training kann somit im Freizeit- und Leistungssport, sportartspezifisch, d.h. für unterschiedliche Sportarten als Ausgleichstraining, im Gesundheitstraining, als präventives Training und als funktionales Sportreha-Training für Jung und Alt eingesetzt werden.

Um gestörte Bewegungsmuster genauer unter die Lupe zu nehmen, wird zu Beginn eine funktionelle Bewegungsanalyse durchgeführt.

Ein erfolgreicher Start ins Personal Training: Funktionelle Bewegungsanalyse

Die funktionelle Bewegungsanalyse konzentriert sich nicht nur auf einzelne Körperpartien, sondern erfasst Bewegungen ganzheitlich. Ein Test, der für jeden geeignet ist, der längere Zeit ohne sportliche Bewegung war und wieder in Bewegung kommen möchte, der zu einseitig belastet oder überlastet, nach einer Verletzung wieder in die Kraft kommen und seine Leistungsfähigkeit wieder aufbauen möchten.

Es werden individuelle Bewegungsmuster (Alltag, Sport), Assymmetrien, Stärken, Schwächen, Fehlhaltungen, Dysbalancen in der Bewegungskette überprüft und analysiert. Was ist aus dem Gleichgewicht geraten und warum läuft es nicht mehr rund? Was hat zu chronischen Beschwerden und/oder Schmerzen und Verletzungen geführt und im Laufe der Zeit die Leistungsfähigkeit gemindert?

Basierend auf den aus der Bewegungsanalyse gewonnenen Ergebnisse können zu Beginn des Trainings Übungen zur Korrektur eingesetzt und im weiteren Training unterstützend genutzt werden, um die muskuläre Ansteuerung und die Funktion der Bewegungketten zu optimieren.

Inhalte funktionelle Bewegungsanalyse: Individuelle Analyse Bewegungsverhalten, funktionelle Kraft, Mobilität, Stabilität; fachgerechte und persönliche Auswertung mit trainingstherapeutischer Beratung und weiterer Trainingsplanung.

Ihre Vorteile: Das auf die Ergebnisse aufbauende funktionale Sportreha-Training wird somit gezielter und effektiver aufgebaut, was sich auch positiv auf die Trainingsanpassung auswirkt und zu einem erfolgreichen und spürbaren Wiederaufbau von körperlicher Leistungsfähigkeit führt.

Ein anschließend, stufenweise aufgebautes Mobilitäts- und Stabilitätstraining trägt dazu bei, das Zusammenspiel von Muskulatur und Gelenken zu verbessern und Bewegungen in unterschiedlichen Ebenen zu trainieren. So entstehen wieder ausgeglichene, fließende Bewegungen und neue entlastende Bewegungsmuster.

Durch das für den Körper sehr vielseitige und fordernde Training wird Ihre Körperwahrnehmung spürbar sensibilisiert, was ebenso zu einer besseren Trainingsanpassung und Leistungsoptimierung beiträgt.

Das Kreuz mit dem Kreuz: Rückenschmerzen

Nicht nur langes Sitzen, wenig Bewegung, Fehlhaltungen am Arbeitsplatz (z.B. Rundrückenhaltung) sind die Ursache für Rückenschmerzen, auch Übergewicht, genetische Veranlagung, Verschleißerscheinungen, mangelnde Mobilität und Stabilität, unzureichende und einseitig trainierte Muskulatur, falsche Atmung können zu chronischen Rückenbeschwerden und Schmerzen beitragen.

 

Oftmals resultiert das Vermeiden von schmerzvoller Bewegung und Haltung in weiteren kompensatorischen Belastungen, schmerzhaften Muskelverhärtungen und -verspannungen, die teilweise über den gesamten Körper ausstrahlen können und die Aktivitäten im Alltag und Sport stark einschränken. Gerade immer wiederkehrende Beschwerden und Schmerzen können auch zu großer psychischer Anspannung und Begleiterscheinungen führen, wie z.B. Schlafprobleme, Müdigkeit und schnelle Erschöpfung, was die Schmerzsymptomatik weiter verstärkt.

Artikel über Core-Training (TV-Digital): "Echt kernig, durch Core-Training wird der Körper stabil und flexibel"

Auch hier zeigt die funktionelle Bewegungsanalyse in den meisten Fällen überholte und im Laufe der Zeit selbst entwickelte einseitige Bewegungsmuster und Haltungsprobleme auf, die es gilt zu verändern.

Starke Körpermitte: Ein bewährtes funktionales Core-Trainingskonzept unterstützt Sie dabei, Ihre Mobilität und Stabilität zu verbessern und zu lernen, über die gesamten anatomischen Zuglinien Ihres Körpers zu trainieren. Ihr Ziel ist, wieder schmerzfreie Alltagstauglichkeit zu erreichen und neue, entlastende Bewegungsmuster zu kreiieren.  

Myofasziales Training / Faszientraining

Hat jedoch die Bewegungsqualität bereits so stark gelitten, dass chronische Muskelverhärtungen und -verspannungen eingetreten sind, die sich auf Rücken-, Gelenk- und Muskeln auswirken, ist ein zusätzliches myofasziales Training / Faszientraining zu empfehlen: Als Personal Trainer mit langjähriger Trainingserfahrung und trainingstherapeutischer Expertise empfehle und unterrichte ich das Lösen von Verhärtungen und Verklebungen im do-it-yourself-Verfahren mit Hilfe von Hartschaumrollen und -kugeln in Ergänzung mit manuellen myofaszialen Techniken zur Stimulierung des Bindegewebes, zur Verbesserung von Gewebequalität von Muskulatur und Faszien und zur Reduzierung von Muskelschmerzen.

 

Faszien, d.h. bindegewebige Strukturen sind an allen unseren Bewegungen beteiligt und können bei Ausgleichsbewegungen, einseitigen Körperhaltungen und überlasteter Muskulatur verkleben und verfilzen, wie z.B. an den Außenseiten und hinteren Seiten der Oberschenkel, im Schulter-Nacken-Bereich und an den Fußsohlen (Plantarfaszie). Dadurch wird die Funktionalität, Beweglichkeit und das Zusammenspiel von Muskulatur und Gelenken eingeschränkt und die Bewegungsabläufe verlieren zunehmend an Qualität.  

Ganzheitliches Fitness und Gesundheitstraining für die ältere Generation ab 50

Für alle Menschen, die mehr über körperliche und mentale Fitness erfahren möchten und sich dabei einfach gut fühlen wollen! Bleiben Sie körperlich und mental aktiv bis ins hohe Alter!

Mit einem funktionalen Training, das individuell auf Ihr Leistungsniveau abgestimmt ist und eine effektive Auswirkung auf Ihren Stütz- und Bewegungsapparat hat, was Ihnen leichtere Bewegungen im Alltag mit größerer Bewegungsamplitude ermöglicht.

Erlernen Sie darüber hinaus mentale Übungen, die ein körperliches Training ergänzen und unterstützen, riesig Spaß machen und sofort Ergebnisse liefern!

Trainieren Sie so, wie es Ihrem Leistungsniveau entspricht und Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit langfristig fördert.

Ihr persönlicher Gewinn: Mehr Kraft und Stabilität im Alltag, Sie kommen wieder schneller ins Gleichgewicht und können dieses halten, Ihre Bewegungsabläufe werden koordinierter. Sie verbessern Ihre Körperwahrnehmung und Haltung und erlangen ein größeres Körperbewusstsein.

Investieren Sie in sich selbst und in Ihre Gesundheit!

Ermöglichen Sie sich ein privates Einzelcoaching oder Partnertraining, das Ihnen effektive und nachhaltige Ergebnisse liefert, Ihr Körperbewusstsein schult, Ihnen Ihre Leistungsfähigkeit zurückgibt und Ihr Wohlbefinden steigert und erhält.

Haben Sie Interesse an einem variationsreichen und individuellen Aufbautraining? Sprechen Sie mit mir, ich berate Sie gerne!

Jetzt anrufen und Termin für unverbindliche Erstberatung vereinbaren!

Herzlichst,

Ihre

Patricia di Noi

Personal Training & Coaching München

Mobil: 0172/855 1071
Email: info@dinoi.de
www.patriciadinoi.com


Autor: © Patricia di Noi, Personal Training & Coaching in München, 20.10.2017