Fon: 0172 - 85 51 071 · info@dinoi.de
Cover

Mental Coach in München

 

Meine Philosophie als Mental Coach

Mental Coaching ist ein ziel- und ressourcenorientierter Prozess. Als Mental Coach fungiere ich als neutrale Person und zeige Ihnen, wie Sie zu mehr Leistungs- und Handlungsfähigkeit und einer besseren mentalen Fitness gelangen können. 

Mental Coaching bezieht sich auf Entwicklungsthemen im beruflichen, privaten als auch im sportlichen Bereich.

Als professioneller Coach (univ.) und Mental Coach verfüge ich über eine qualifizierte anerkannte und hochwertige universitäre Ausbildung und jahrelange Berufserfahrung in Wirtschaft, Medien, Forschung / Medizin und Sport.

Voraussetzung für das Coaching

Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Mental Coaching ist Ihre Offenheit, Ihre freiwillige Teilnahme und Ihre Bereitschaft, bei der Lösung Ihres aktuellen Problems sich selbst unter die Lupe zu nehmen.

Weiterhin haben Sie die Bereitschaft, Ihre persönlichen zu bearbeitenden Themen, Unsicherheiten, Schwächen, etc. zu reflektieren, andere Sichtweisen zuzulassen und Eigenverantwortung bei der Lösung Ihrer Probleme zu zeigen.

Als Klient sind Sie in der Lage, Ihre Lebensführung und Berufsausübung aktiv selbst zu gestalten und zu verändern.

Ablauf Coaching

Bitte nehmen Sie vorab telefonisch Kontakt mit mir auf und schildern Sie mir Ihr Anliegen. Mit diesem kostenlosen telefonischen Vorgespräch klären wir Ihre Ausgangssituation, ob und wie ich Sie in Ihrem Anliegen unterstützen kann, Honorar, zeitliche Verfügbarkeit, Voraussetzungen und Erwartungen an das Coaching.

Sollten wir uns gemeinsam zu einer interaktiven Zusammenarbeit entschließen, erhalten Sie einen Coaching-Fragebogen, den Sie wahrheitsgetreu ausfüllen und mir unterschrieben zur ersten Coaching-Stunde mitbringen. 

Als Coach und Klient akzeptieren und respektieren wir uns gegenseitig. Die persönliche Wellenlänge sollte stimmen und ein Vertrauensverhältnis darf sich nach und nach entwickeln.

Der erste Coaching-Termin umfasst die genaue Ermittlung und Eingrenzung der aktuellen und im Vorgespräch genannten Thematik/Problemfelder und die Zielsetzung.

Wichtig: Bei Abhängigkeitserkrankungen (Alkoholismus, Drogensucht, etc.) und psychischen Erkrankungen führe ich kein Coaching durch. Coaching ist keine Psychotherapie und kann diese auch nicht ersetzen. Sollte im Coaching eine psychische Erkrankung oder Abhängigkeitserkrankung festgestellt werden, kann das Coaching nicht fortgeführt werden und ich verweise auf entsprechende Behandlungsmöglichkeiten. 

Die Folgetermine beinhalten die Begleitung mit professionellem und neutralem Feedback, Förderung von Selbstreflexion, Selbstwahrnehmung, Selbstvertrauen, Eigenverantwortung zur Weiterentwicklung der Selbstregulation und eigenverantwortlicher Entwicklung von Lösungsstrategien.

Als Coach präsentiere ich Ihnen keine Lösung, sondern gebe Veränderungs- und Reflexionsanregungen, die Sie zur Lösungsfindung nutzen können.

Die Anzahl der Coaching-Einheiten und in welchen Abständen diese stattfinden sollen, wird individuell besprochen.

Alle die mir im Coaching anvertrauten Inhalte werden absolut vertraulich behandelt und nicht an andere Personen, auch nicht an den Arbeitgeber weitergeleitet. Als Coach agiere ich neutral und unterliege der Schweigepflicht.

In einem Abschlusstermin klären wir die Ergebnisse oder noch offene Fragen. Es besteht die Möglichkeit, in längeren Abständen Termine zur Transferkontrolle zu vereinbaren. Mit diesen Terminen stellen wir fest, ob die Problematik, die vor dem Coaching bestanden hat, behoben bzw. gelöst ist und ob Sie Ihre Lösungsstrategie in Ihre alltägliche Lebensführung einbringen können.

Freue mich auf Ihre Anfrage!

Herzlichst,

Ihre

Patricia di Noi -  Personal Training & Coaching München

Mobil: 0172 / 855 1071

Email: info@dinoi.de


Autor: © Patricia di Noi, Personal Training & Coaching in München, 20.10.2017